Zwergenwiese

Zwergenwiese

WILLKOMMEN AUF DER ZWERGENWIESE

Das Rezept vom Zwiebelschmelz ist vor über 36 Jahren am heimischen Herd entstanden. Eine leere Haushaltskasse und Experimentierfreude waren seine Geburtshelfer. Ein größerer Topf und Schöpfkelle mussten angeschafft werden, denn Freunde, Bekannte und auch die ersten Bioläden der Umgebung entdeckten den vegetarischen Zwiebelschmelz als leckere Alternative zu Wurst und Käse. Heute sorgen viele fleißige Hände – von mittlerweile mehr als 100 MitarbeiterInnen – für insgesamt fast 100 verschiedene Sorten Brotaufstriche, Senfspezialitäten, Tomatensaucen und Fruchtaufstriche.

36 Jahre Kompetenz und Erfahrung in der Herstellung von vegetarischer Feinkost aus 100 % kontrolliert-biologischem Anbau. Das macht uns Freude und darauf sind wir stolz.

Gerade mal ein Viertel der Erdoberfläche kann als Acker- und Weideland, Wald und Fischgrund genutzt werden. Fruchtbarer Boden ist oft nur einen Spatenstich tief. Umso wichtiger ist es, diese dünne Haut, die uns ernährt, sorgfältig zu behandeln. Massentierhaltung, industrielle Landwirtschaft und Entwaldung zerstören immer mehr fruchtbaren Boden. Der naturgemäß biologische Anbau ist die einzige Chance für die Sicherung der Welternährung.
Weil wir das wissen, stammen unsere Rohstoffe schon immer aus kontrolliert biologischem Anbau. Weltweit hat sich die Bio-Anbaufläche auf 35 Millionen Hektar erhöht. **) Zwergenwiese ist mit knapp 1.000 Hektar dabei.

Für weitere Informationen besuche bitte die Homepage von diesem Partner.