Lebensbaum

Lebensbaum

Ulrich Walter GmbH/Lebensbaum

natürlich genießen – nachhaltig wirtschaften

Vor über 38 Jahren hat der Bio-Pionier mit der Herstellung und Vermarktung von biologischen Kaffees, Tees und Gewürzen begonnen

Die Ulrich Walter GmbH ist mit der Marke Lebensbaum Marktführer im Bio-Fachhandel. Vor über 30 Jahren hat der Bio-Pionier mit der Herstellung und Vermarktung von biologischen Kaffees, Tees und Gewürzen begonnen. Aus dem 2-Mann Betrieb ist ein mittelständisches Unternehmen geworden, das konsequent ökonomischen Erfolg mit Umweltschutz und sozialem Engagement verbindet.

Vom Bioladen „Lebensbaum“ zum Herstellerbetrieb

1979 übernimmt Unternehmensgründer Ulrich Walter den kleinen Bioladen „Lebensbaum“ im ländlichen Diepholz. Dabei muss er feststellen, dass es Kaffee, Tees und Gewürze aus biologischem Landbau nicht gibt. Der Einzelhändler macht 1983 aus der Not eine Tugend und nimmt die Herstellung selber in die Hand. Ab jetzt reist er um die Welt, besucht Bio-Bauern, prüft Qualitäten und achtet zugleich auf Arbeitsbedingungen und Umweltschutz im Ursprungsland. Heute werden rund 500 Bio-Zutaten aus 40 Ländern rund um den Globus eingekauft. Nach dem Grundsatz so nah wie möglich - so fern wie nötig, stammen über 40 Prozent der Rohstoffe aus Europa. In Diepholz werden die eingekauften Tees, Kräuter und Gewürze weiterverarbeitet, schonend abgefüllt und verpackt. Lebensbaum-Produkte sind europaweit in Bioläden und Biosupermärkten erhältlich.

Zertifiziertes Umweltmanagement – CO2 freie Produktion

Schon früh hat sich die Ulrich Walter GmbH für ein zertifiziertes Umweltmanagement entschieden und gehörte 1997 zur Speerspitze der Bio-Firmen, die Umweltschutz systematisch in den Unternehmensalltag integriert haben. Die CO2 –neutrale Produktion ist nur ein Beispiel für das konsequente Umweltmanagement des Unternehmens. Regelmäßig wird in einem ausführlichen Nachhaltigkeitsbericht über erreichte und neu gesteckte Ziele der nachhaltigen Unternehmensführung informiert.

Nachhaltigkeit: Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist

Die Ulrich Walter GmbH steht im Dialog mit Unternehmen, Wissenschaft und Verbänden, die nachhaltiges Wirtschaften gestalten, fördern und fordern. Seit 2008 unterstützt die LEBENSBAUM-STIFTUNG Projekte und Personen aus den Bereichen Bildung & Erziehung, Jugendhilfe, Kultur sowie Umweltschutz im In- und Ausland. Seit mehr als 30 Jahren engagiert sich Unternehmensgründer Ulrich Walter ehrenamtlich für eine nachhaltig ausgerichtete Gesellschaft: Die Bandbreite reicht von der Beiratstätigkeit im niedersächsischen Landwirtschaftsministerium bis zum Vorsitz des Aufsichtsrates der GLS Bank.

Lebensbaum Qualitätsgarantie – wir legen uns fest!

Lebensbaum verbindet puren Genuss mit ökologischer Weitsicht und sozialer Verantwortung. Der Lebensbaum im Zentrum der Marke symbolisiert diese Philosophie. Die Lebensbaum Qualitätsgarantie übersetzt diese Werte in einen Leistungskatalog, den jedes Produkt aus unserem Hause erfüllt.

100%  Bio

Feinste Bioqualität erlaubt nach unserer Vorstellung keine Kompromisse. Daher werden zu 100% Bio-Rohwaren verarbeitet, ein Großteil davon angebaut nach den Richtlinien der ökologischen Anbauverbände wie Demeter, Naturland oder Bioland. Der ökologische Landbau verzichtet auf chemisch-synthetische Pestizide und Düngemittel und fördert stattdessen die Vitalität der Pflanzen. Gesunde Böden, besondere Höhenlagen oder schützende Schattenbäume sind Voraussetzung für die besondere Qualität unserer Bio-Rohwaren und schonen die Ökosysteme vor Ort.

Ohne Aromazusätze

Seit 1979 gilt bei uns das Pur-Prinzip: keine Aromazusätze, keine Geschmacksverstärker, keine Zusatzstoffe. Vielmehr haben wir den Anspruch, die erlesene Qualität der schonend angebauten Rohwaren durch sorgsame Verarbeitung zu bewahren und durch ausgefeilte Rezepturen zu veredeln.

Ohne Gentechnik

Gentechnik lehnen wir konsequent ab. Sie bedeutet einen nicht umkehrbaren Eingriff des Menschen in natürliche Kreisläufe und bedroht die Vielfalt der Arten. Nicht zuletzt untergräbt Gentechnik gewachsene bäuerliche Strukturen und setzt so viele Landwirte in wirtschaftliche Abhängigkeiten von einzelnen Firmen. Das ist mit unseren Werten nicht vereinbar.

Strengste Qualitätskontrollen

Die vollständige Transparenz der Lieferkette, vom Feld bis zum fertigen Produkt, bildet die Grundlage unserer Qualitätsarbeit. Unsere Anforderungen an unsere Lieferanten gehen weit über gesetzliche Vorgaben hinaus. Im Rahmen unseres IFS-zertifizierten Qualitätsmanagements durchlaufen die Lebensbaum Produkteüber alle Stufen einen festgelegten Prüfplan. Alle chemischen und mikrobiologischen Analysen werden von bekannten, akkreditierten Laboren durchgeführt.

Klimafreundlich produziert

Seit 2010 entstehen in unserem Produktionsbereich keine CO2-Emissionen mehr. Geheizt wird hier mit einer der leistungsstärksten Erdwärmeanlagen Niedersachsens und im gesamten Unternehmen wird zu 100% Ökostrom verwendet. Alle Firmengebäude sind überdurchschnittlich gedämmt. Der Post- und Paketversand ist CO2- neutral, Rohwaren werden mit dem Schiff transportiert. Die Liste klimafreundlicher Maßnahmen ist lang und wird ständig erweitert.

Faire Partnerschaften

Wir kaufen feinste Bioqualität direkt im Ursprung ein, dabei ist der Aufbau langfristiger Partnerschaften für uns von größter Bedeutung. Die Kultivierung der Rohwaren nach unseren Ansprüchen und den Prinzipien des ökologischen Landbaus verlangt Fachwissen und Hingabe. Dafür zahlen wir Preise, die die hohen Leistungen unserer Lieferanten angemessen entlohnen. Lebensbaum Lieferanten halten internationale Arbeitsrichtlinien ein und schützen die Umwelt. Naturland als unabhängige Organisation überprüft dies zusätzlich zu unseren eigenen Besuchen vor Ort.

 

Für weitere Informationen besuche bitte die Homepage von diesem Partner.